Herzlich Willkommen auf der Webseite der Liederbacher GRÜNEN.

Antrag der Grünen:
„Elektromobilität fördern – Ladekapazitäten in Liederbach erhöhen“

02. November 2021

Für die Sitzung der Gemeindevertretung am 11. November 2021 stellt die Fraktion „BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN“ einen Antrag zum Thema „Radfahren aktiv fördern – Radfahren neu entdecken“
Antrag Elektromobilität fördern – Ladekapazitäten in Liederbach erhöhen

Wechsel in der Fraktion der Grünen

27. Oktober 2021

Janina Franz hat am 25.10.2021 ihr Amt als Gemeindevertreterin aus persönlichen Gründen niedergelegt. Wir bedauern dies sehr und danken Janina Franz ganz herzlich für Ihr ehrenamtliches Engagement in den letzten Jahren in der Gemeindevertretung und in der Fraktion der Grünen.

Als neue Gemeindevertreterin begrüßen wir Monika Beyer-Schiefer in der Fraktion der Grünen und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit ihr.

Kerstin Mader übernimmt den Sitz der Grünen im Ausschuss für Soziales, Kultur und Sport.

Bundestagswahl 2021: DANKE an alle Wählerinnen und Wähler, die „grün“ gewählt haben!

27. September 2021

Mit 14,8% feiern BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ein Plus von 5,9% im Vergleich zur Bundestagswahl 2017. Dies ist das bisher höchste Ergebnis bei den Bundestagswahlen!

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ziehen mit 118 Abgeordneten in den 20. Deutschen Bundestag ein. Mit einem Durchschnittsalter von 42 Jahren bilden wir die jüngste Fraktion des Deutschen Bundestages und mit einem Frauenanteil von rund 58% setzen wir ein starkes Zeichen für die Gleichberechtigung der Geschlechter und eine paritätische Besetzung der Parlamente!

Mit 15,8 Prozent der Zweitstimmen in Hessen ist es auch das beste Ergebnis, das wir auf Landesebene bei einer Bundestagswahl je erreicht haben. Erstmals ziehen die hessischen Grünen mit neun Abgeordneten in den Bundestag ein.

Und im Main-Taunus-Kreis liegen wir mit 17,1% erfreulicherweise deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Unsere Direktkandidatin Kordula Schulz-Asche sicherte sich im Main-Taunus-Kreis (Wahlkreis 181) 16,9% der Wählerinnen- und Wählerstimmen. Sie hat damit Ihr Ergebnis von 2017 fast verdoppelt!

Auch in Liederbach haben wir mit 16,0% der Zweitstimmen ein phantastisches Ergebnis erzielt:

Wahlergebnis bei der Bundestagswahl 2021 in Liederbach am Taunus

Mit einem Zuwachs von 7,4% der Erststimmen und 6,3% der Zweitstimmen sind wir die Partei mit den größten Zugewinnen.

Quelle: https://wahlen.statistik.hessen.de/b_2021/html/gemeinden/436010#stimmenanteile

Das ist ein großartiger Erfolg. Wir sind begeistert und bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern.

Hier gibt es weitere Details zum Ergebnis der Bundestagswahl 2021 in Liederbach.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN werden sich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass die nächste Bundesregierung eine Klimaregierung wird, die für sozialen Ausgleich und einen neuen gesellschaftlichen Aufbruch steht.

Bundestagswahl 2021: Wahlinfostand „Im Kohlruß 5“ vor dem „Nahkauf“

18. September 2021

von links: Kerstin Mader, Johann Gerbig, Dieter Mader

Bundestagswahl 2021: Wahlplakate in Liederbach

31. August 2021

Bundestagswahl 2021: Wahlinfostand „Im Kohlruß 5“ vor dem „Nahkauf“

28. August 2021

von links: Dr. Emile Ndiaye, Andreas Müller, Janina Franz

Antrag der Grünen:
„Radfahren aktiv fördern – Radfahren neu entdecken“

25. August 2021

Für die Sitzung der Gemeindevertretung am 02. September 2021 stellt die Fraktion „BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN“ einen Antrag zum Thema „Radfahren aktiv fördern – Radfahren neu entdecken

Antrag „Radfahren aktiv fördern – Radfahren neu entdecken“

1. Sitzung des Sozial-, Kultur- und Sportausschusses unter Leitung von Janina Franz

13. Juli 2021

Am 12.07.2021 fand die Sitzung des Sozial-, Kultur- und Sportausschusses unter erstmaliger Leitung unserer Spitzenkandidatin Janina Franz statt. Neben den Berichten von der Gemeindepädagogin Sabine Müller und der Senioren Beratungsstelle Vortaunus (Christoph Niemitz) gab es Informationen zu den Vorbereitungen des 1. geplanten „Repair-Cafes“ in Liederbach Anfang Oktober.

Der Antrag der Grünen bzgl. „Liederbachs Beitrag zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung“ musste aus Termingründen auf die nächste Sitzung des Ausschusses verschoben werden.

Wir freuen uns, dass Janina Franz diese Aufgabe als Vorsitzende des Ausschusses übernommen hat und wünschen Ihr auch für die zukünftigen Sitzungen wie am 12.07.2021 eine souveräne Leitung des Ausschusses.

Privates Car-Sharing: Erfahrungen seit fast 30 Jahren

09. Juli 2021

Am 09.07.2021 erschien ein Artikel zum privaten Car-Sharing im Höchster Kreisblatt. Darin wird über unser Fraktionsmitglied Dieter Mader berichtet, der schon seit fast 30 Jahren Erfahrungen mit privatem Autoteilen gemacht hat.

Link auf den Artikel „Sie teilen schon fast 30 Jahre ihre Autos„.

Anfrage der Grünen:
„Hochwasserschutzmaßnahmen nach dem Jahrhunderthochwasser im August 2020“

20. Juni 2021

Für die Sitzung der Gemeindevertretung am 01. Juli 2021 stellt die Fraktion „BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN“ eine Anfrage zum „Hochwasserschutzmaßnahmen nach dem Jahrhunderthochwasser im August 2020„.

Anfrage „Hochwasserschutzmaßnahmen“ und Antwort der Gemeinde vom 01.07.2021

Antrag der Grünen:
„Liederbachs Beitrag zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung“ (food-sharing)

20. Juni 2021

Für die Sitzung der Gemeindevertretung am 01. Juli 2021 stellt die Fraktion „BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN“ einen Antrag zum „Food-Sharing“: Liederbachs Beitrag zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung

Antrag „Food-Sharing“

Öffentliche Fraktionssitzung am 28.06.2021

16. Juni 2021

Wir laden ein zur Fraktionssitzung am Montag, den 28.06.2021, um 19.30 Uhr. Die Fraktionssitzung wird als Web-Konferenz durchgeführt. Alle Liederbacherinnen und Liederbacher sind herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Anfrage der Fraktion in der nächsten Gemeindevertretung
  2. Bürgerforum: Fragen und Anregung von Liederbacher Bürgern (Fragen können in der Sitzung gestellt werden)
  3. Tagesordnung der nächsten Sitzung der Gemeindevertretung am 01.07.2021
  4. Verschiedenes

Einwahl zur Web-Konferenz unter: https://konferenz.netzbegruenung.de/OV-Liederbach

Presseerklärung der Liederbach Grünen: „Stellungnahme der Liederbacher Grünen zur Kooperation von CDU und SPD in der Gemeindevertretung Liederbach“

12. Juni 2021

Die neue Kooperation zwischen CDU und SPD erscheint uns Grünen insofern erstaunlich, als dass die CDU eigentlich keinen Partner benötigt, um die für sie wirklich wichtigen Ziele durchsetzen zu können.

Bei der von ihr stets vorangetriebenen weiteren Zersiedelung und Flächenversiegelung und dem Ausweisen immer neuer Gewerbegebiete kann sie sich im Liederbacher Parlament auf eine breite Mehrheit stützen, getragen von allen Parteien, mit Ausnahme der Grünen.

Was die Digitalisierung im Rathaus, Hochwasserschutz, bezahlbares Wohnen und solide Haushaltsplanung betrifft, wird man, wie bereits in der Vergangenheit, auch auf die Liederbacher Grünen zählen können.

Zurück zum Thema Zersiedelung: Südlich von Aldi, entlang der B519 ein weiteres Gewerbegebiet errichten zu wollen, können wir nur mit Kopfschütteln quittieren.

Das neue Mischgebiet am Augraben ist noch nicht fertig, das in der Planung befindliche Baugebiet „Westlich Sindlinger Weg“ noch unausgegoren, auf dem Gewerbegebiet der Coca Cola bieten sich ungeahnte Möglichkeiten, die einem hohen Planungsbedarf in den nächsten Jahren erfordern – und CDU und SPD planen bereits ein weiteres Gewerbegebiet im Westen! Und das, obwohl noch nicht einmal eine Bedarfsanalyse vorliegt für die beiden oben genannten Areale. Wir Grüne sind gespannt auf eine Begründung für ein solch unverständliches und umweltschädliches Vorgehen.

Apropos: Was man in der Kooperationsvereinbarung, einmal ist ja auch von Koalition die Rede, nicht lesen kann, sind Hinweise auf eine nachhaltige Kommunalpolitik.

Eine andere Frage ist, ob sich die SPD einen Gefallen tut, für die nächsten 5 Jahre quasi als Wurmfortsatz der CDU aufzutreten und damit in Gefahr läuft, auch noch die restlichen Wähler an andere Parteien zu verlieren.

Blumenwiese am Parkplatz „An der Linde“

2. Juni 2021

Diese Blumenwiese wurde auf Anregung von zwei Grünen am Parkplatz „An der Linde“ im Herbst letzten Jahres ausgesät. Sie wird zurzeit intensiv von Hummeln und Bienen besucht und „genutzt“.

Wir Grünen hoffen, dass diese Grünfläche zur richtigen Zeit gemäht wird, damit auch im nächsten Jahr wieder ein ähnliches buntes Grün erblüht.

Neues Format – erste virtuelle öffentliche Fraktionssitzung mit Schwerpunktthema hatte viele Teilnehmer

22. Mai 2021

Mehr Teilnehmer als erwartet schalteten sich bei der öffentlichen Fraktionssitzung am 19.5. per Web-Konferenz zu. Zum ersten Mal wurde zu Beginn der Sitzung ein Thema vorgestellt, das für alle Bürger von Interesse sein könnte – dieses Mal „Zweitwagen reduzieren durch privates Car-Sharing“. Dieter Mader erzählte aus seiner langjährigen persönlichen Erfahrung, und interessierte Bürger hatten die Möglichkeit, sich zuzuschalten und Fragen zu stellen.

Vorgestellt wurde zudem die eigene Homepage der Liederbacher Grünen im neuem Layout der Grünen. Nach der Vorbereitung der anstehenden Sitzung der Gemeindevertretung am 27.5. gab es weitere Möglichkeiten zur Diskussion zu aktuellen Themen wie z.B. den Ausbau des Baugebietes „Westlich Sindlinger Weg“.

Auch in Zukunft soll dieses Format mit Schwerpunktthema beibehalten werden. Wir danken für das Interesse und freuen uns schon auf den weiteren Austausch mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern!

Janina Franz ist Vorsitzende des Sozial-, Kultur– und Sportausschusses

11. Mai 2021

In der gestrigen konstituierenden Sitzung des „Sozial-, Kultur– und Sportausschusses“ wurde unsere Spitzenkandidatin Janina Franz einstimmig zur Vorsitzenden des Ausschusses gewählt.

Wir gratulieren Janina herzlich dazu und wünschen Ihr viel Erfolg bei der Ausübung dieser für sie neuen Aufgabe.

Öffentliche Fraktionssitzung am 19.05.2021

8. Mai 2021

Wir laden ein zur Fraktionssitzung am Mittwoch, den 19.05.2021, um 19.30 Uhr. Die Fraktionssitzung wird als Web-Konferenz durchgeführt. Alle Liederbacherinnen und Liederbacher sind herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Zweitwagen reduzieren – Erfahrungsbericht zum „Privaten Carsharing“
  2. Vorstellung der neuen Webseite des Ortsverbands Liederbach
  3. Vorbereitung der nächsten Sitzung der Gemeindevertretung
  4. Verschiedenes

Einwahl zur Web-Konferenz unter: https://konferenz.netzbegruenung.de/OV-Liederbach

Position der Grünen zum geplanten Baugebiet „Westlich Sindlinger Weg“

5. Mai 2021

Im Rahmen eines Artikels des Höchster Kreisblatts am 5. Mai 2021 äußert sich der Fraktionsvorsitzende der Liederbacher Grünen, Andreas Müller, zum geplanten Baugebiet „Westlich Sindlinger Weg“.

Er sieht das Urbane Gebiet ähnlich kritisch wie die Bürgerinitiative WSW (Westlich Sindlinger Weg) und schlägt vor, die weitere Bearbeitung auf Eis zu legen, denn das Vorhaben sei „nicht ausgereift“.

Werden die Bürogebäude überhaupt in Zeiten von Homeoffice gebraucht? Es ist den Grünen zudem zu wenig Grün im Gebiet, das Niederschlagswasser sollte dort auch versickern. Der Lärmschutz wurde zu wenig thematisiert und ein Urbanes Gebiet passt nicht hierher. „Das ist für eine Stadt gedacht, nicht für ein Dorf.“

Grundsätzlich würden die Grünen hier südlich der Bahn lieber nicht bauen. „Der Acker, der da ist, der ist gut so.“ Die Gemeinde hat aktuell so viele Großprojekte, da sollte sie erstmal die Finger vom Bauvorhaben „Westlich Sindlinger Weg“ lassen.

Konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung

22. April 2021

Am Donnerstag, den 22.04.2021, fand die konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung in der Liederbachhalle statt.

Hierbei wurde Johann Gerbig als Mitglied des Gemeindevorstands vereidigt:

Karin Schneider, Eva Söllner, Johann Gerbig (von links nach rechts)

Die Liederbach Grünen des Gemeindesvorstands bzw. in der Gemeindevertretung:

Johann Gerbig, Andreas Müller, Dr. Emile Ndiaye, Kerstin Mader, Dieter Mader (von links nach rechts), es fehlt Janina Franz
Johann Gerbig, Andreas Müller, Dr. Emile Ndiaye, Kerstin Mader, Dieter Mader (von links nach rechts), es fehlt: Janina Franz

Fraktionssitzung der Grünen am 25.03.2021

25. März 2021

Am Donnerstag, den 25.03.2021, fand die 1. Fraktionssitzung der Liederbacher Grünen nach der Kommunalwahl am 14.03.2021 statt. Dabei wurden einstimmig folgende Personalentscheidungen getroffen:

  • Andreas Müller übernimmt weiterhin die Aufgabe des Fraktionsvorsitzenden.
  • Johann Gerbig wird für den Gemeindevorstand nominiert.
  • Dr. Emile Ndiaye wird in den Ausschuss „Haupt- und Finanzausschuss“ entsandt.
  • Andreas Müller wird in den Ausschuss „Bau-, Planungs- und Umweltausschusses“ entsandt.
  • Janina Franz wird in den Ausschuss „Sozial-, Kultur– und Sportausschusses“ entsandt.

Dieter Mader ist zukünftig der Ansprechpartner für den Kreisverband MTK der Grünen und übernimmt die Pflege der Webseite des Ortsverbandes Liederbach. Zudem wird beschlossen, zukünfig eine eigene Domaine einzurichten (https://www.gruene-liederbach.de/).

Hinsichtlich der Zusammenarbeit mit anderen Fraktionen sind die Grünen grundsätzlich offen, streben jedoch vorerst keine Koalition an.

Für die Sitzung der Gemeindevertretung am 27.05.2021 werden mögliche Anträge und Anfragen bzgl. „Entwicklung der häuslichen Gewalt in Liederbach während Corona“, „Fahrradabstellplätze am Sportplatz“ und „Geeigneter Standort für Foodsharing“ diskutiert.

Zukünftige Treffen sollen ggf. öffentlich und auch per Videokonferenz durchgeführt werden, um die Teilnahme für interessierte Bürgerinnen und Bürger zu erleichtern.

Nach kurzer Diskussion zum Thema „Gendersprache“ wird entschieden, wie bisher auf die konventionelle Art (Bürgerinnen und Bürger etc.) gendergerecht zu formulieren.

Danke an alle unsere Wählerinnen und Wähler!

18. März 2021

Was für ein Wahlergebnis bei der Kommunalwahl 2021! Mit fast sechs Prozent Zuwachs sind wir die Partei mit den größten Zugewinnen.

Damit haben wir unsere Ziele erreicht. Das ist ein großartiger Erfolg. Und dies obwohl aufgrund der widrigen Umstände ein Wahlkampf kaum möglich war. Wir sind begeistert und nehmen die Verantwortung als nun drittstärkste Kraft mit gebührendem Respekt an. Auch in allen Kommunen des Main-Taunus-Kreises haben die GRÜNEN enorm zugelegt.

Hier gibt es weitere Details zum Ergebnis der Gemeindevertreterwahl 2021.

Für ein klimafreundliches, nachhaltig wirtschaftendes und sozial gerechtes Liederbach.